Kooperation mit Heli Simu France

Gemeinsem mit dem französischen Entwicklerteam Heli Simu France (HSF) werden wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension heben. Mehr erfahren...

Unsere Flugpraxis

19 Jul 2015 01:00 #1739 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf Unsere Flugpraxis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Jul 2015 20:10 #1741 von Heinz Dieter
Heinz Dieter antwortete auf Unsere Flugpraxis
Hallo und Moin David.

Wie immer, schöner Landeanflug mit einer perfekten Landung.

Nachdem ich nun zum 2x in Köln den dortigen EC 135 Simulator mit der verbesserten rotorsim Ec nutzen konnte, habe ich meine Heli-Einstellungen stark verändert.

Da diese EC zu 90% an der realen EC heran reichen soll, habe ich nun versucht mich auf diese doch vorhandenen Steuerungsverzögerung auch einzulassen.

Nun gelingt auch mir das Landen mit Aufsetzen auf der hinteren linken Kufe und den Heli dann sanft abzusetzen. Erreicht habe ich dass u. a. durch Verringerung der Rotorblatt-Einstellwinkel und einer Gewichtserhöhung. Somit steigt und fällt er nicht mehr so stark und das zu schnelle Erreichen der Höchstgeschwindigkeit gehört der Vergangenheit an.

Jetzt sorgt die EC für noch mehr Flugspaß.

Schöne Grüße,
Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: Charmed-Life

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Aug 2015 13:55 #1769 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf Unsere Flugpraxis
Hallo Dieter,

so gute waren die Landungen nicht, da durch die Aufnahme die Maschine doch etwas stärker verzögert wie ohne Fraps. :)

Ich bin die letzten Tage mal wieder mir manueller Trimmung geflogen. Das Ergebnis ist nicht nur am Knüppel spürbar, sondern sieht von außen auch viel besser aus. Im Normalfall würde ich den Heli nicht vertrimmen. Da ich meist nur kurze Strecken von 4-10 Min. in der Luft bin. Wenn ich ca. 4-5 mal die Nase nach unten trimme, muss man im Schwebeflug den Stick dauerhaft ein Stück nach hinten halten, was wiederum ein genauere Eingabe ermöglicht. Das habe ich auch schon in originalen Clips beobachtet, dass nach der Landung der Stick deutlich nach vorn in Neutralstellung zurück geführt wird.

Grüße David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Nov 2015 10:27 #1969 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf Unsere Flugpraxis
Auch in großer höhe macht er EC unter 10.41 viel Spaß :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Nov 2015 11:12 #1970 von flugversuchung
flugversuchung antwortete auf Unsere Flugpraxis
@Charmed-Life
Schöne Szenerie und schön gerade gehalten die Maschine :cheer:

Zwei Sachen sind mir aufgefallen: Nach dem Start wäre es wegen der Powerreserve vielleicht günstiger nach rechts abzudrehen. Und beim Landen scheint der Abstang Heckausleger-Geländer etwas knapp :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.